Marca España – Betrachtungen der spanischen Marke aus Sicht der Kunst

Noch bis Ende Juli ist in Berlin (ECC, Neumagener Strasse 23) eine interessante Posterausstellung zu sehen, bei der sich spanische Künstler mit dem Image und der Außensicht auf ihr Heimatland auseinandersetzen. Die meisten beteiligten Künstler leben in Berlin und können so mit einigem Abstand auf das Image der “Marke Spanien” schauen. Dabei stehen auffällig häufig die wirtschaftliche Krise im Mittelpunkt der Kunstwerke: Nationalsymbole wie der Osborne-Stier oder die Länderflagge werden bewusst verzerrt, demontiert oder verfremdet, um die Krise darzustellen – mal humorvoll, mal verbittert. Vielleicht braucht es ja eine Ausstellung über Spanien aus der Sicht von deutschen Künstlern, um auch stärker den Blick auf die schönen Seiten Spaniens zu lenken. Wer keine Zeit hat, nach Berlin zu reisen: Die Bilder sind auch auf dem Tumblr-Blog zu sehen.

Colectivo Masentero

Colectivo Masentero

Fermín Diez

Fermín Diez

José F. Ríos

José F. Ríos

Dieser Artikel wurde unter Sin categorizar veröffentlicht. Permanenter Link zum Artikel

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.